Kaub am Rhein

J
Energiedienstleistungen

Rundum sorglos mit dem evm-Paket HeizungPlusService

15 Jahre rundum sorglos.
Mit dem evm-Paket HeizungPlusService.

Eine neue Heizungsanlage ohne hohe Anschaffungs- und Wartungskosten? Genießen Sie den Komplettservice rund um Ihre neue Heizungsanlage. Vom ersten bis zum letzten Tag.

Neue Heizung. Ohne Investitionskosten.
Inklusive Service.


Noch nie war die Gelegenheit so günstig, einen kompetenten Nachfolger für Ihre alte Heizung "einzustellen". Mit dem evm-Paket HeizungPlusService senken Sie jetzt Ihre Heizkosten deutlich, ohne die neue Heizungsanlage beim Kauf komplett bezahlen zu müssen.

Unser Konzept: In Kooperation mit einem regionalen Heizungsbau-Fachbetrieb installieren und betreuen wir Ihre neue Heizungsanlage. Als Eigentümer der Anlage übernehmen wir die regelmäßige Wartung und etwaige Reparaturen.

Das evm-Paket HeizungPlusService - ideal für Ein- oder Mehrfamilienhäuser.


Ob Alt- oder Neubau, ob privat oder gewerblich genutzt: Unser Angebot gilt bis zu einer Heizleistung von maximal 50 kWth und bei vorhandenem Erdgasanschluss. Der Vertrag läuft 15 Jahre. In dieser Zeit zahlen Sie pro 1.000 Euro, die Ihre neue Heizung kostet, einen anteiligen monatlichen Grundpreis von 14,95 Euro. Hinzu kommen die Energiekosten ihres Energieversorgers - gerne auch der evm.

Ihre Immobilie verfügt noch nicht über einen Erdgasanschluss? Kein Problem! Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie zum Beispiel auch bei der Umstellung von Heizöl auf Erdgas.

Technische Bestandteile des evm-Pakets HeizungPlusService (Beispielhafte Darstellung)

Technische Bestandteile des evm-Pakets HeizungPlusService (Beispielhafte Darstellung)

Das evm-Paket HeizungPlusService:
Leistung im vollen Umfang.


Unser Angebot beinhaltet die folgenden Leistungen:

  • Demontage der alten Heizungsanlage
  • Bau der neuen Heizungsanlage
  • Betreuung der neuen Anlage mit Wartung, Instandhaltung und Reparaturen (inklusive Material)
  • Schornsteinfegerkosten
  • Tägliche 24-Stunden-Erreichbarkeit

Ihre neue Heizung zum Festpreis:
Diese Rechnung geht für Sie auf!


Das Angenehme an unserem Angebot: Sie können sich über den gesamten Zeitraum auf kalkulierbare Kosten und auf eine funktionierende effiziente Heizungsanlage verlassen. Regelmäßige Wartung, 24-Stunden-Erreichbarkeit und Schornsteinfegerdienste sind bereits einkalkuliert.

Haben Sie Interesse am
evm-Paket HeizungPlusService?


Unsere Energieberater informieren Sie gerne ausführlich zu unserem Produkt.

Telefon: 0261 402-44444
E-Mail: energieberatung@evm.de

Weitere Informationen zum Download


Weitere Serviceleistungen der evm


Mehr als 460.000 Kunden bieten wir nicht nur eine zuverlässige Belieferung mit Erdgas, Strom und Wasser zu fairen Konditionen. Sondern auch einen umfassenden Service mit zahlreichen Leistungen und Angeboten.

Hier finden Sie unsere Serviceleistungen im Überblick.


Fragen zum evm-Paket HeizungPlusService

  • Welche Voraussetzungen sind notwendig, um das evm-Paket HeizungPlusService in Anspruch nehmen zu können?

    Sie benötigen vor allem einen Erdgasanschluss an Ihrem Gebäude. Verfügt Ihr Gebäude noch nicht über einen solchen Anschluss, beraten wir Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten. Darüber hinaus gilt unser Angebot ausschließlich für Gebäude bis zu einer maximalen Heizlast von 50 kWth. Dies entspricht dem gewöhnlichen Heizbedarf von vielen Ein- und Mehrfamilienhäusern.

  • Ich heize momentan mit Heizöl. Kann auch ich das evm-Paket HeizungPlusService nutzen?

    Ja. Sofern Ihr Gebäude an ein bestehendes Erdgasnetz angeschlossen werden kann, ist die Umstellung von Heizöl auf Erdgas problemlos möglich. Wir unterstützen Sie dabei selbstverständlich gerne durch unsere persönliche Beratung und fördern darüber hinaus auch die Entsorgung von Restölbeständen und die Demontage Ihrer bestehenden Öltanks.

  • Ist das evm-Paket HeizungPlusService an eine bestimmte Heizungsart gebunden?

    Ja. Unser Angebot beschränkt sich ausschließlich auf die Nutzung moderner Erdgas-Brennwerttechnik. Damit möchten wir den Heizungstausch und die Installation energieeffizienter Heiztechniken fördern.

  • Wie umweltfreundlich ist das Heizen mit einem Erdgas-Brennwertgerät?

    Eine Erdgas-Brennwertheizung nutzt einen Großteil der heißen Heizungsabgase, um zusätzliche Heizenergie zu gewinnen. Bei älteren Heizsystemen geht diese Energie über den Schornstein unwiederbringlich verloren. Das Brennwertsystem ist somit besonders effizient und ermöglicht eine Energieeinsparung von bis zu 30 Prozent gegenüber herkömmlichen Systemen ohne Brennwerttechnik.

  • Die Installation der neuen Heizungsanlage erfolgt durch einen Fachbetrieb. Kann ich den zuständigen Betrieb frei wählen?

    Grundsätzlich ja. Ihr gewünschter Fachbetrieb schließt dazu einfach einen Kooperationsvertrag mit der evm ab und wird anschließend durch uns mit dem Bau und der Betreuung der neuen Heizungsanlage beauftragt.

  • Gilt das evm-Paket HeizungPlusService auch für eine Erstinstallation im Neubau?

    Ja, gerne bieten wir Ihnen unser evm-Paket HeizungPlusService auch für Ihren Neubau an.

  • Was kostet das evm-Paket HeizungPlusService?

    Während der vereinbarten Vertragslaufzeit von 15 Jahren zahlen Sie einen konstanten monatlichen Grundpreis, der die Kosten für die Anschaffung, Installation, Wartung und Instandhaltung der Heizungsanlage bereits vollständig abdeckt. Hinzu kommen lediglich die verbrauchsabhängigen Energiekosten für den Betrieb der Heizungsanlage.

  • Kann ich den Gerätehersteller frei wählen?

    Grundsätzlich ja. Es ist jedoch zu gewährleisten, dass der gewünschte Gerätehersteller eine Ersatzteillieferung für den Vertragszeitraum sicherstellen kann. Dies ist bei vielen namhaften Herstellern der Fall. Ihr zuständiger Fachbetrieb berät Sie dazu sicher gerne.

  • Ich habe mich für das evm-Paket HeizungPlusService entschieden und die evm mit dem Bau der Heizungsanlage beauftragt. Wie lange dauert es, bis ich eine Rückmeldung bekomme?

    Sobald uns Ihr Antrag zum Bau der neuen Heizungsanlage und das zugehörige Angebot Ihres Fachbetriebs vorliegen, prüfen wir Ihre Unterlagen umgehend und sie erhalten bereits nach wenigen Tagen eine Auftragsbestätigung von uns. Wir beauftragen daraufhin auch Ihren Fachbetrieb, der den Termin zum Bau der neuen Heizungsanlage direkt mit Ihnen abstimmt.

  • Wie lange dauert der Austausch der Heizungsanlage?

    Erfahrungsgemäß werden für den Austausch der Heizungsanlage ein bis drei Arbeitstage benötigt.

  • Wer übernimmt die Entsorgung des Altgerätes?

    Um die fach- und umweltgerechte Entsorgung des Altgerätes kümmert sich Ihr zuständiger Fachbetrieb. Diese Leistung ist im evm-Paket HeizungPlusService selbstverständlich enthalten.

  • Beinhaltet der Austausch der Heizungsanlage auch eine Sanierung des Kamins?

    Ja, die Kaminsanierung gehört zum Leistungsumfang des evm-Pakets HeizungPlusService dazu. Ihr Fachbetrieb berücksichtigt dies bei der bedarfsgerechten Planung der erforderlichen Baumaßnahme.

  • Wer beauftragt den Schornsteinfeger?

    Sowohl zur einmaligen Abnahme der neuen Heizungsanlage, als auch in den folgenden 15 Jahren der Vertragslaufzeit beauftragt die evm den Schornsteinfeger für die regelmäßige Prüfung. Die Bezahlung erfolgt dabei stets durch uns. Für Sie fallen also keine zusätzlichen Kosten an.

  • Darf ich meinen Kaminofen weiterhin nutzen?

    Selbstverständlich. Ihren Kaminofen können Sie wie gewohnt weiterhin nutzen. Ihr Fachbetrieb sollte sich jedoch bereits bei der Planung der neuen Heizungsanlage mit dem Schornsteinfeger in Verbindung setzen.

  • Muss die neue Heizungsanlage im Grundbuch eingetragen werden?

    Nein, eine Eintragung im Grundbuch ist nicht erforderlich.

  • Wem melde ich eine Störung der Anlage?

    Ihre Störungsmeldung nehmen wir rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0261 402-61300 entgegen und beauftragen die Störungsbeseitigung umgehend beim zuständigen Fachbetrieb.

  • Wie lange dauert es, bis eine Störung behoben wird?

    Störungsbeseitigungen werden täglich im Zeitraum von 7:00 bis 21:00 Uhr durchgeführt. Der von uns beauftragte Fachbetrieb kümmert sich schnellstmöglich darum.

  • Was passiert mit dem Vertrag, wenn ich das Haus verkaufe?

    Der neue Eigentümer des Hauses tritt zu gleichen  Konditionen in den mit Ihnen geschlossenen Vertrag ein. Alternativ ist auch die Auflösung des Vertrags möglich, sofern der neue Eigentümer die Heizungsanlage zum jeweiligen Zeitwert von uns übernimmt.

  • Was passiert nach Ablauf der Vertragslaufzeit von 15 Jahren?

    Der Vertrag endet nach 15 Jahren ohne dass es einer Kündigung bedarf. Die Anlage geht kostenfrei in das Eigentum des Kunden über.