Einladung Innovationsaustausch

Freitag, 22. Juli  2022 im evm-Kundenzentrum Koblenz
Zur Anmeldung

Innovationsaustausch

Eine informierte, vernetzte, mobile, sichere und nachhaltige Stadt – das ist die Definition von Smart City. In Großstädten schon bald die Norm, stellt sich die Frage, wie die Ansätze der Smart Cities auch auf kommunale Lebensräume übertragen werden können. Welche Rolle spielen Kommunen, welche regionale Versorger? Und wie schaffen wir es gemeinsam, unsere Region zukunftsfähig zu machen?


Diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir mit Ihnen gemeinsam bei einem Innovationsaustausch nachgehen. Unterstützung bekommen wir dabei von der Thüga, die schon viele Stadtwerke und Kommunen bei dem Aufbau von Smart-City-Strukturen unterstützt hat – auch uns bei dem Pilotprojekt „Klimastraße Koblenz“.

Wir laden Sie dazu herzlich ein!

Neben kurzen Impulsvorträgen wird es auch viel Zeit für Fragen und Gespräche geben. Im Anschluss haben Sie außerdem die Möglichkeit, an einer Führung durch die „Klimastraße Koblenz“ teilzunehmen, in der verschiedene Anwendungen aktuell getestet werden. Darunter Parkraumüberwachung, Feuchtigkeitsmessung, ein interaktiver Screen und einiges mehr.

Anmeldung Innovationsaustausch

Weitere Teilnehmer

Detaillierte Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus.

Programm
Freitag, 22. Juli 2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr

15:00 Uhr Begrüßung und Einführung 
Christian Schröder, Energieversorgung Mittelrhein AG

15:10 Uhr Zukunftsorientierte Unternehmensstrategie der evm

Christian Schröder, Energieversorgung Mittelrhein AG

15:30 Uhr Zielbild Kommune 2030 - Aufbau einer Smart City
Nupur Saxena-Buck, Thüga AG

15:50 Uhr Vorstellung ausgewählter Smart City Projekte der Thüga sowie der Klimastraße in Koblenz 

Florian Lieb, Thüga AG; Kathrin Laymann Bürgermeisterin der VG Rhein-Mosel

16:20 Uhr Blitzlichtrunde: Fragen und Antworten aus den Verbandsgemeinden und Kreisen zu Projekten oder Planungen zu Smart City/Village 
Moderation: Christan Schröder, Energieversorgung Mittelrhein AG

16:40 Uhr Die Zukunft leitungsgebundener Energie- und Wärmelieferung

Energienetze Mittelrhein GmbH & Co.KG
17:00 Uhr Gemeinsamer Ausklang sowie Möglichkeit zum Besuch der Klimastraße mit entsprechender Führung