Energieversorgung-Mittelrhein Hängeseilbrücke – Mitten im Hunsrück

100 % Ökostrom für Deine Elektroheizung

Einfacher Wechsel im Kundenportal
Du bist bereits Kunde der evm und möchtest Deinen Tarif wechseln? Dann nutze das Kundenportal.

In nur drei Schritten zu Deinem Ökostromtarif:

Mach dazu gleich den ersten Schritt: Nutz den evm-Tarifrechner, um alle Tarife kennenzulernen und sicher Dir Deinen Neukunden-Bonus.

  • 1
    Angebot finden
    Trag Deine Postleitzahl und den aktuellen Stromverbrauch in den Tarifrechner ein.
  • 2
    Tarif wählen
    Wähl aus dem Tarifangebot der evm Deinen passenden Stromtarif.
  • 3
    Vertrag abschließen
    Füll das Online-Formular aus und profitier vom neuen Stromtarif.

Unsere evm-Tarife für Deinen Haushalt

evm-TreueStrom mit evm-WärmeStrom für Elektroheizung

  • Jährlich steigender Rabatt auf den Grundpreis:
    5 Prozent im ersten Jahr, 10 Prozent im zweiten Jahr und 15 Prozent ab dem dritten Jahr
  • 100 Prozent Ökostrom aus erneuerbaren Energien
  • Vertrags-Erstlaufzeit: 1 Jahr
  • Vertragsverlängerung: 1 Jahr
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
Tarif Details

evm-NormalStrom mit evm-WärmeStrom für Elektroheizung

  • 100 Prozent Ökostrom aus erneuerbaren Energien
  • Vertrags-Erstlaufzeit: 1 Jahr
  • Vertragsverlängerung: 1 Jahr
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
Tarif Details

evm-WärmeStrom für Elektroheizung

  • 100 Prozent Ökostrom aus erneuerbaren Energien
  • Vertrags-Erstlaufzeit: 1 Jahr
  • Vertragsverlängerung: 1 Jahr
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
Tarif Details

Überzeugende Umweltbilanz durch Ökostrom

Wenn Du Deine Elektroheizung mit Ökostrom betreibst, verbesserst sich ihre Ökobilanz deutlich. Bei uns kannst Du Dich darauf verlassen, dass Dein Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien kommt – und das kostet Dich keinen Cent mehr!

Wenn Du Fragen hast, komm einfach zu unserer kostenfreien und herstellerneutralen Energieberatung. Wir finden gemeinsam die beste Lösung für Dein Zuhause.



Weitere Vorteile

  • 100 Prozent Ökostrom aus erneuerbaren Energien ohne Aufschlag
  •  Kostenfreie und herstellerneutrale Energieberatung
Rückruf von der evm
Sollen wir Dich zurückrufen? Hinterlass uns einfach Deinen Namen und Deine Telefonnummer.
Unser Telefon ist Mo. – Fr. in der Zeit von 07:00 bis 17:00 Uhr besetzt. Der Service ist selbstverständlich kostenlos.
Wir melden uns so schnell wie möglich.
Rückruf

Vom TÜV geprüfter Service

Eine repräsentative Befragung des TÜV Süd beweist: Insgesamt 72 Prozent der Befragten sind mit unserem Service "sehr zufrieden" bis "vollkommen zufrieden".

TOP Engagement und TOP Preis

Eine besondere Würdigung für regionale Versorger, die bei Preis, Engagement in der Region und Umweltbewusstsein eine TOP-Leistung erzielen.

191119_evm_ökostrom_störer

Garantiert umweltfreundlich

Wir bieten Dir umweltschonende Energie an: nämlich 100 Prozent Ökostrom aus erneuerbaren Energien.

  • Was ist Wärmestrom?

    Ganz einfach gesagt: Wärmestrom ist der Strom, mit dem Menschen Wärme erzeugen. In einer Wohnung geschieht das meist mit einer Heizung.

  • Was ist Heizstrom?

    Heizstrom ist die konkretere Bezeichnung für Strom, den Du für das Heizen Deiner Wohnräume nutzt. Zum Beispiel über eine Wärmepumpe oder eine Nachtspeicherheizung. Die dritte Heizstromart ist die Direktheizung.

  • Was ist das Besondere a Heizstrom?

    Er wird oft anders abgerechnet. In der Regel bieten wir Versorger für Heizstrom einem Niederstromtarif (NT), der auch Nachtstrom genannt wird. Dieser Strom wird dann meist getrennt vom normalen Haushaltsstrom gemessen und ist insgesamt günstiger.

  • Was ist Nachtspeicherheizung?

    Es gibt mehrere Typen von Nachtspeichern. Die gängigste Variante war lange ein Einzelofen direkt im Raum, der sich über Nacht mit Strom auflädt. Im Inneren speichern Heizelemente mit einem hohen Magnesitanteil Wärmeenergie bei Temperaturen von mehreren hundert Grad Celsius. Die Wärme strahlt dann über einen Heizkörper nach außen und wird per Ventilator verteilt.

  • Was versteht man unter einer Wärmepumpe?

    Wärmepumpen sind auch Elektroheizungen. Sie schonen das Klima, denn sie beziehen rund dreiviertel der Energie zum Heizen aus der Umwelt. Die gängigsten Wärmequellen sind Luft, Erdreich und Grundwasser. Um die kostenlose Umweltwärme nutzbar zu machen, benötigen Wärmepumpen lediglich einen kleinen Anteil Strom für Antrieb und Pumpe. Von uns erhälst du dafür 100 Prozent Ökostrom aus erneuerbaren Energien.

Hast Du noch Fragen?

Gerne helfen wir Dir bei Deinen Anliegen und Fragen weiter.

Jetzt Kontakt aufnehmen