Was ihr dafür braucht:

4 - 6 Portionen

  • 1 Päckchen TK-Blätterteig – wenig Mehl zum Ausrollen
  • 300 - 500 g Gemüse ( z.B. Zucchini, Champignons )
  • 1 Becher (150 – 200 g) Schmand
  • 150 g Frischkäse
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Prise Zucker
  • Optional: 150 g gekochter geräucherter Schinken oder geräucherte Lachsstreifen
  • Für Vegetarier statt Schinken ca. 200 g Kirschtomaten

Das müsst ihr tun:

  1. TK-Blätterteig auftauen lassen. Teigplatten auf einem leicht bemehlten Untergrund auseinander legen.
  2. Mit Klarsichtfolie zudecken, damit die Oberfläche nicht antrocknet.
  3. Gemüse putzen, kurz waschen, mit Küchenkrepp trocknen und in Würfel schneiden.
  4. Den Schinken in Streifen schneiden. (Für die vegetarische Variante die Kirschtomaten halbieren).
  5. Die Teigplatten wieder glatt aufeinander legen. Teig ausrollen. Boden und Rand einer Springform (26 cm) damit auslegen.
  6. Den Backofen auf 220 °C ( Ober- /Unterhitze ) vorheizen.
  7. Schmand, Frischkäse und Eier mit den Gewürzen verquirlen. Gemüse und Schinken auf dem Teig verteilen. 
  8. Die Eiercreme gleichmäßig darüber gießen. 
  9. Für Vegetarier: Jetzt erst die Tomatenhälften über der Masse verteilen.
  10. Auf dem Rost (mittlere Einschubleiste) bei 200 °C ca. 40 Minuten goldbraun backen. Danach noch etwa 10 Minuten  die Nachwärme im Backofen nutzen. 
  11. Vor dem Anschneiden etwa 10 Minuten auf einem Rost etwas abkühlen lassen.                                                                     

In 12 Stücke teilen und heiß oder lauwarm servieren.

Ggf. mit kleiner Salatbeilage anrichten.

Guten Appetit!  

Was sind aktuell eure Lieblingsrezepte? Schickt sie uns gerne per E-Mail unter kochstudio@evm.de.