Über insgesamt 2000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich vier Institutionen aus Bendorf freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Montag, 16. Dezember, übergab Theo Schröder, Kommunalbetreuer bei der evm, den Spendenbetrag gemeinsam mit Bürgermeister Michael Kessler an die begünstigten Institutionen. „Es ist schön zu sehen, wie sich die Vereine und deren Mitglieder für die örtliche Gemeinschaft einsetzen und mit welcher Begeisterung sie auch soziale Projekte in die Wege leiten“., erklärt Michael Kessler. „Ich freue mich, dass wir das Engagement mit der Spende der evm unterstützen können“.

Über jeweils 500 Euro freuen sich die Ferienbetreuung der Stadt Bendorf, der AWO Bendorf e. V., der Freundschaftskreis Bendorf-Yzeure und der Box Club Bendorf.