Über insgesamt 1500 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich drei Vereine aus der Verbandsgemeinde Vordereifel freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Dienstag, 17. Dezember, übergab Berthold Nick, Leiter der Kommunalen Betreuung der Verbandsgemeinden bei der evm, gemeinsam mit Bürgermeister Alfred Schomisch, den Spendenbetrag an die Einrichtungen. „Wir sind sehr froh, so engagierte Vereine in der Verbandsgemeinde zu haben, denn sie tragen mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zum Wohlergehen aller bei“, erklärt Alfred Schomisch. „Wir freuen uns, dass wir so viel soziales Engagement mit der Spende der evm weiter unterstützen können.“

Jeweils 500 Euro gehen an die Jugendfeuerwehr Vordereifel, den Förderverein „Kapelle Herresbach“, die mit dem Geld die Sanierung der Kapelle weiter voranbringen möchte, sowie an den Verein „Kehrig summt“, der weitere Wildwiesen anlegen möchte, um die Insektenvielfalt zu erhalten.