Für Familie Diel aus Ransbach-Baumbach startet das neue Jahr ganz im Sinne des Klimaschutzes: Sie freut sich über eine nagelneue Solaranlage auf dem Dach ihres Einfamilienhauses, mit dem sie nun ihren eigenen Ökostrom produzieren kann. Diese Anlage hatte Familienvater Dennis Diel im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Energieversorgung Mittelrhein (evm) gewonnen.

Für die Diels kommt der Gewinn wie gerufen: Schon beim Hausbau 2012 hatten sie darüber nachgedacht, eine Solaranlage und eventuell eine Wärmepumpe einzubauen, das Vorhaben aber dann zunächst „vertagt“. Christiane Diel: „Wir hatten uns dazu entschlossen, erst den Garten und das Carport fertigzustellen, damit wir uns zu Hause fühlen können und keine Baustellenatmosphäre herrscht. Da musste die Solaranlage noch etwas warten.“ Umso mehr freut sich die junge Familie, dank des Hauptgewinns nun 24 Solarmodule auf der Südseite ihres Daches zu haben. Mit diesen produzieren die Hausbesitzer tagsüber Ökostrom, den sie direkt nutzen können: für den Kühlschrank, den Herd, die Waschmaschine, den Geschirrspüler oder im Winter auch für die Heizung. Wird mehr Strom erzeugt als benötigt, speist die Anlage ihn automatisch ins Stromnetz ein. Ist der Verbrauch höher als die Produktion, wird die Versorgung mit Ökostrom von der evm sichergestellt.

Thomas Schmitz, Energieberater bei der evm, gratulierte den Gewinnern und war bei der Montage der Solaranlage dabei. Die ersten Freudenstrahlen nach der schönen Nachricht am Telefon standen Dennis Diel noch immer ins Gesicht geschrieben, und nach eigenen Aussagen konnte er sein Glück noch nicht fassen. „Eigentlich wollte ich mich nur über eine Solaranlage im Internet informieren und dabei bin auf das Gewinnspiel der evm gestoßen. Dann habe ich einfach mitgemacht“, erzählt er.

Die Verlosung war Teil der evm-Klimaschutzinitiative 2019. Mit dieser will das Unternehmen auf alternative Energien aufmerksam machen und einen Anreiz zum Umstieg schaffen. Hausbesitzer, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Klima nachhaltig zu schonen und Energie selbst zu erzeugen, werden von dem Energie- und Dienstleistungsunternehmen dabei unterstützt. „Mit dem evm-Paket Energiedach kommen Hauseigentümer ganz einfach zu einer Solaranlage auf dem eigenen Dach – ganz ohne Investitionskosten zu einem günstigen Pachtpreis für 18 Jahre“, so Unternehmenssprecher Christian Schröder. Mit ihrer Klimaschutzinitiative rückt die evm das Thema Photovoltaik und die dezentrale Erzeugung von Energie vor Ort in den Fokus, um damit einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende zu leisten.