Advent, Advent,…So groß wie die Freude auf die Weihnachtszeit, ist bei vielen auch die auf ihren Adventskalender. Auch die Energieversorgung Mittelrhein (evm) hat hier in diesem Jahr etwas ganz Besonderes vorbereitet: In insgesamt 24 Videos präsentiert der Koblenzer Comedian Willi ohne Ernst, aber dafür mit dessen Mini-Version neue Verlosungen mit Preisen regionaler Partner und der Veranstaltungsreihe Querbeet sowie Fakten zur evm. Zu den Türchen geht es unter querbeet.live/evm-adventskalender

Kulinarischer Start 2021

Auf der Webseite finden sich auch alle Infos rund um Querbeet. Die Veranstaltungsreihe startet 2021 kulinarisch ins Jahr. Los geht es mit einem Spirituoasentasting am Freitag, 5. Februar, in der Birkenhof Brennerei in Nistertal. Unter dem Motto „Querbeet durch die Holzfässer“ probieren sich Besucher unter fachkundiger Anleitung durch Westerwälder Spirituosen und edle Brände. Tickets kosten 69 Euro, evm-Kunden sparen mit der Vorteilskarte fünf Euro. 

Weinfreunde kommen dafür am Samstag, 8. Mai, auf ihre Kosten. Denn dann ist Querbeet zu Gast im Weingut Weyh in Winningen. Für 49 Euro können Interessierte an einer Weinwanderung inklusive Weinprobe und Essigverkostung teilnehmen und dabei das Leben der Weintraube von Anfang bis Ende genauer kennenlernen. Auch hier sparen evm-Kunden mit der Vorteilskarte fünf Euro auf den Eintrittspreis.

Kids kommen voll auf ihre Kosten

Auch für die Kleinen hat Querbeet im kommenden Jahr etwas zu bieten. Nachdem die Kids-Reihe 2020 neu gestartet und sehr gut angenommen wurde, gibt es auch im ersten Halbjahr 2021 insgesamt fünf Termine für Kinder. 10- bis 14-Jährige können sich am Samstag, 20. Februar auf „Hüttenrallye und Kunstguss“ in der Sayner Hütte in Bendorf freuen. Zuerst erkunden die Nachwuchskünstler das historische Bauwerk und lernen dabei alles über den Eisenguss. Danach werden sie selbst aktiv und testen, wie der Guss mit Zucker funktioniert. Tickets gibt es für 20 Euro, evm-Vorteilskarteninhaber erhalten fünf Euro Rabatt. Ein Elternteil als Begleitperson ist im Preis inklusive.

Ein weiteres Highlight wartet auf Kinder von sechs bis acht Jahren am Samstag, 17. April, im evm-Kundenzentrum in Linz. Autor Rüdiger Bertram liest aus seinem Kinderbuch „Frieda Kratzbürste“ und zeigt dabei die Original-Illustrationen. Der Eintritt kostet 15 Euro und auch hier gibt es mit der evm-Vorteilskarte fünf Euro Rabatt.

Unkompliziert – auch in Zeiten von Corona

„Wir freuen uns, 2021 wieder viele verschiedene Veranstaltungen anbieten zu können“, erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom. „Auch für uns und unsere Künstler war 2020 ein außergewöhnliches Jahr. Selbstverständlich achten wir bei allen Events auf die aktuell gültigen Corona-Bedingungen und bieten, falls ein Termin ausfallen sollte, einen Alternativtermin an.“ Auch den Ticketpreis bekommen Kunden bei Bedarf unkompliziert zurück, so der Pressesprecher weiter. So wolle das Unternehmen in Zeiten der Ungewissheit Stabilität schaffen. Das Gute: So fällt auch die Auswahl der Weihnachtsgeschenke leicht. Denn für jeden ist bei Querbeet 2021 etwas dabei. Garantiert sicher.