Über insgesamt 3.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich drei Verein aus der Stadt Koblenz freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Den Spendenbetrag übergab Claudia Probst, Leiterin der kommunalen Betreuung Städte und Gemeinden bei der evm, gemeinsam mit Oberbürgermeister David Langner, an die begünstigten Vereine. „Ich freue mich, dass wir das soziale Engagement und das Miteinander in unserer Stadt mit der Spende der evm unterstützen können“, erklärt der Oberbürgermeister.

1.000 Euro gehen an den Ortsring Koblenz-Lay e. V. Dieser leistet einen großen Beitrag zur Freizeitgestaltung der Bürger und der Jugend im Stadtteil Lay. Weitere 1.000 Euro erhält das Team Bananenflanke Koblenz e. V., ein Fußballverein der sich für geistig beeinträchtigte Kinder und Jugendliche einsetzt. Die übrigen 1.000 Euro gehen an den Verschönerungsverein Pfaffendorf VVV 1879 e.V. Mit dem Spendenbetrag wird der Verein Seecontainer anschaffen, die als Lagermöglichkeit genutzt werden sollen.