Der Unterricht im Wahlpflichtfach Technik und Naturwissenschaft macht den Schülern der Realschule plus Untermosel jetzt noch mehr Spaß: Nachdem die Fachräume kürzlich aufwendig modernisiert wurden, steuerte die Energieversorgung Mittelrhein (evm) im Rahmen ihrer Schulpatenschaft insgesamt sechs leistungsfähige Notebooks bei. Bei einem Unterrichtsbesuch überreichte evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom die neuen Rechner.

Schulleiter Dieter Kugler bedankte sich im Namen der Schüler für die großzügige Spende. „Ich freue mich, dass die evm ihre Schulpatenschaft mit Engagement lebt und uns mit modernen Notebooks unterstützt“, so Kugler. Seit rund einem Jahr ist das Energieversorgungsunternehmen Pate der Realschule plus in Kobern-Gondorf und bietet unter anderem Praktikumsplätze. Außerdem halten evm-Experten immer wieder Vorträge im Rahmen der Berufsvorbereitung. „Unsere Patenschaft ist auf Dauer anlegt“, erklärte Marcelo Peerenboom.

Die neuen Rechner will Fachlehrer Thorsten Klemmer, der zudem Berufswahlkoordinator der Schule ist, unter anderem dafür nutzen, um eine spezielle Software zu nutzen. Diese wird für ein Robotik-System eingesetzt, mit dem die Schüler im Wahlpflichtfach „Lego Robotics“ das Programmieren von Robotern erlernen.