Von Montag, 22. März, bis voraussichtlich Mitte Juli erneuert die Energieversorgung Mittelrhein (evm) die Gasleitungen und, als Betriebsführerin der Vereinigte Wasserwerke Mittelrhein (VWM), auch die Trinkwasserleitungen in zwei Straßen in Koblenz-Rübenach. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Energienetze Mittelrhein, der Netzgesellschaft der evm. 

Die Baumaßnahme betrifft in der Lambertstraße die Hausnummern 1 bis 24 und in der Alten Straße die Hausnummern 8 bis 18. Hier führt die Stadt Koblenz aktuell Kanalbauarbeiten unter Vollsperrung durch. Diese Maßnahme wird genutzt, um im selben Zug auch die Gas- und Wasserleitungen inklusive der dazugehörigen Hausanschlüsse zu erneuern. Um die Bauarbeiten ordnungsgemäß durchführen zu können, ist der Zugang zu den Grundstücken weiter eingeschränkt. Außerdem muss die Trinkwasserversorgung zeitweise unterbrochen werden. Betroffene Anwohner werden informiert.

Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden. Mit der Baumaßnahme sichert die evm-Gruppe eine weiterhin zuverlässige Versorgung mit Erdgas und Trinkwasser.