Von Montag, 28. Juni, bis voraussichtlich Samstag, 3. Juli, wird der Drachenfelsweg in Remagen auf Höhe der Hausnummer 5 voll gesperrt. Denn hier verlegt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) als Betriebsführerin der Stadtwerke Remagen, je einen neuen Trinkwasser- und Abwasseranschluss. Die Arbeiten führt die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft der evm, aus. Während der Arbeiten ist eine Durchfahrt durch den Drachenfelsweg nicht möglich. Für Anwohner bleibt die Zufahrt bis zur Baustelle frei. Eine Umleitung erfolgt über die Straßen Siebengebirgsweg und Rheinblick. Der Gehweg bleibt für den Durchgang frei.

Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden. Für die Baumaßnahme vor Ort ist Jan Jakusch als Baubeauftragter der enm verantwortlich. Bei Fragen ist er telefonisch unter 0261 2999-64155 oder per E-Mail an jan.jakusch@enm.de erreichbar.