Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich ein Sportverein und eine Kindertagesstätte aus der Verbandsgemeinde Rennerod freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Mittwoch, 15. September, übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Gerrit Müller, den Spendenbetrag an die begünstigten Vereine. „Ich freue mich, den FC Borussia Niederroßbach und den Förderverein der Kindertagesstätte „St. Matthäus“ Westernohe zu unterstützen“, erklärt Gerrit Müller. „Das große Engagement der vielen Ehrenamtlichen für unsere Kinder und Jugendlichen in unserer Verbandsgemeinde und deren Unterstützung liegen mir sehr am Herzen.“ 

1.000 Euro gehen an den FC Borussia Niederroßbach, der das Geld dafür einsetzt, das Vereinsgelände instand zu setzten. Weitere 1.000 Euro erhält der Förderverein der Kindertagesstätte „St. Matthäus“ aus Westernohe. Hier werden mit Hilfe der Ehrenamtlichen die Flure der Kita neugestaltet.