Über insgesamt 3.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich fünf Vereine aus der Verbandsgemeinde Gerolstein und der Ortsteil Müllenborn freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Montag, 27. September, übergab Berthold Nick, Leiter der kommunalen Betreuung bei der evm, den Spendenbetrag gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Hans Peter Böffgen. „Ich freue mich, so engagierte Vereine in unserer Verbandsgemeinde unterstützen zu können“, erklärt Hans Peter Böffgen. „Es ist schön zu sehen, wie sich die Ehrenamtlichen für unsere Gemeinschaft einsetzen und das Miteinander in unserer Verbandsgemeinde fördern.“

Jeweils 500 Euro gehen an den Eifelverein Ortsgruppe Gerolstein e.V. für Wanderbänke, die Eisenbahnfreunde Jünkerath e.V. zum 150-jährigen Jubiläum, den Schieß- und Sportclub Müllenborn e.V. für eine digitale Schießstandanzeige, den Sportverein Duppach e.V. für einen Rasentraktor und den Musikverein „Bertrada“ Mürlenbach e.V. für die Jugendarbeit. Die übrigen 500 Euro kommen dem Stadtteil Gerolstein-Müllenborn für Spielgeräte auf dem Kinderspielplatz zu Gute.