Ab Montag, 11. Oktober, wird ein Teil des Oberheckerwegs in Lahnstein gesperrt. Die Sperrung betrifft den Bereich von Hausnummer 19 bis 33. Als Betriebsführerin der Vereinigte Wasserwerke Mittelrhein (VWM) verlegt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) eine neue Transportleitung für Trinkwasser, die zukünftig von Lahnstein Richtung Braubach führen wird. 

Ausgeführt werden die Arbeiten von der Energienetze Mittelrhein, der Netzgesellschaft der evm. Der Zugang der Grundstücke ist für die Anwohner eingeschränkt, die Zufahrt ist bis zur Baustelle möglich. Dazu wird die bestehende Einbahnstraßenregelung für den Zeitraum der Baumaßnahme aufgehoben. Die Vollsperrung gilt jeweils in der Zeit von 7 bis 17 Uhr. Die Dauer der Vollsperrung beträgt voraussichtlich 11 Tage, bis Freitag, 22. Oktober. 

Mit der Baumaßnahme sichert die evm-Gruppe eine weiterhin zuverlässige Versorgung mit Trinkwasser. Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden.