Von Montag, 15. März, bis voraussichtlich Freitag, 26. März, werden Wartungsarbeiten an der Bio-Erdgasanlage der BEE Bioenergieerzeugung Koblenz GmbH, einer Tochtergesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein, im Gewerbepark Hellerwald in Boppard-Buchholz durchgeführt. Da Teile der Anlage für eine erfolgreiche Wartung geöffnet werden müssen, kann es in dieser Zeit zu Gerüchen kommen. 

Im Betriebsjahr 2020 wurden in der Anlage rund 40 Millionen Kilowattstunden Bio-Erdgas aus natürlichen Energieträgern erzeugt und in das regionale Erdgasnetz eingespeist. Mit dieser Menge können ungefähr 2.000 Einfamilienhäuser beheizt und mit Warmwasser versorgt werden.