Unterhaltung zwischen Personen

Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

Bauarbeiten in Mülheim-Kärlich

Ab Montag, 14. März, werden die Versorgungsleitungen für Erdgas, Strom und Wasser in der Rheinau und in der Eisenbahnstraße in Mülheim-Kärlich erneuert. Koordiniert werden die Arbeiten von der Verbandsgemeinde Weißenthurm, der Syna GmbH und der Energienetze Mittelrhein in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Neuwied. Bis voraussichtlich Ende Juni soll die Baustelle abgeschlossen sein.

Die Baumaßnahme betrifft in der Rheinau den Bereich zwischen den Hausnummern 1 und 33 sowie in der Eisenbahnstraße die Hausnummer 30a bis 35. Dort werden neben den Erdgasleitungen auch die Versorgungsleitungen für Strom und Wasser teilweise erneuert. Die Zuständigkeit hierfür obliegt dem jeweiligen Versorgungsträger: Der Syna für Strom und der Verbandsgemeinde Weißenthurm für Wasser. Die Durchfahrt der Rheinau wird während der Bautätigkeit gesperrt. Anwohner erreichen Ihre Grundstücke teilweise nur eingeschränkt. Sie werden gesondert durch Wurfzettel der evm-Gruppe informiert.

Die Modernisierungsmaßnahme dient der weiterhin zuverlässigen Versorgung mit Strom, Erdgas und Wasser. Die enm, Syna, die Verbandsgemeinde und ihre Dienstleister bitten alle Betroffenen um Verständnis.