Unterhaltung zwischen Personen

Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

evm lädt 480 Kinder zu Burgfestspielen Mayen ein

Nach langer Corona-Pause konnte die Energieversorgung Mittelrhein (evm) in diesem Jahr wieder Eintrittskarten für die Kindervorstellung der Burgfestspiele Mayen verschenken. Insgesamt acht Grundschulen durften sich über 480 Eintrittskarten für „Aschenputtel“ freuen.

Seit mehr als 20 Jahren ist die evm Sponsor der Burgfestspiele Mayen, regelmäßig verschenkt sie in dieser Funktion auch Eintrittskarten an Schulen. „Die Burgfestspiele sind eine feste Größe in der Kulturlandschaft in der Region. Für uns ist es daher nicht nur wichtig, die Veranstaltung selbst zu fördern, sondern auch den Nachwuchs an die Theaterwelt heranzuführen“, erklärt evm-Pressereferentin Eva Hoffend. „Wir spendieren daher jedes Jahr eine Vorstellung nur für die Grundschulkinder aus der Region. Schön, dass das jetzt das erste Mal seit der Pandemie wieder geklappt hat.“ Kleine und auch große Theaterbegeisterte können die insgesamt fünf Stücke der diesjährigen Burgfestspiele noch bis Sonntag, 28. August, genießen.