Ab Montag, 9. März, bis voraussichtlich Freitag, 20. März, stellt die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe), im Auftrag der Stadtwerke Remagen einen Abwasserneuanschluss und einen Erdgasanschluss in Höhe „Batterieweg“ in Remagen her.

Für die Arbeiten muss der Batterieweg im Bereich der Hausnummern 24-26 voll gesperrt werden. Eine Durchfahrt ist während der Baumaßnahme nicht möglich, für Anwohner bleibt die Zufahrt bis zur Baustelle frei. Die Umleitung erfolgt über die Mittelstraße.

Von der Vollsperrung betroffen ist der Batterieweg ab Rosenstraße und vom Johannesweg Ecke Sonnenweg bis zur Baustelle. Ein Gehweg bleibt für den Durchgang frei.

Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden. 

Für die Baumaßnahme vor Ort ist Klaus Bohne als Baubeauftragter der Energienetzte Mittelrhein verantwortlich. Bei Fragen ist er unter der Telefonnummer 0261 2999-64226 erreichbar.