Von Montag, 15. Juni, bis voraussichtlich Ende September 2020 erneuert die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) im Auftrag der Stadtwerke Remagen den öffentlichen Abwasserkanal im Rheinhöhenweg in Oberwinter auf einer Länge von etwa 250 Metern. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Energienetze Mittelrhein (enm), der Netzgesellschaft in der evm-Gruppe.

Davon betroffen ist der Bereich Rheinhöhenweg 49, südlich vom Ölbergweg bis Kreuzung „Im Buchholz“. Die Arbeiten finden ausschließlich im öffentlichen Straßenbereich statt. Privatgrundstücke werden nicht beansprucht. Für die Arbeiten wird der Rheinhöhenweg in diesem Bereich gesperrt. Eine Umleitung wird über den Siebengebirgsweg eingerichtet. Eine Ersatzhaltestelle für Schul- und Linienbus erfolgt im Bereich der Kreuzung im Ellig. Die evm-Gruppe bitten die Anwohner um Verständnis, dass diese Einschränkungen notwendig sind, um die Arbeiten zügig abschließen zu können.

Für die Baumaßnahme vor Ort ist Klaus Bohne als Baubeauftragter der enm verantwortlich. Bei Fragen ist er unter Telefonnummer 0261 2999-64226 erreichbar.