Als Betriebsführerin der Vereinigte Wasserwerke Mittelrhein (VWM) erneuert die Energieversorgung Mittelrhein (evm) die Trinkwasserleitungen „Im Herrengarten“ in Vallendar. Ausgeführt werden die Arbeiten von den Energienetze Mittelrhein (enm), der Netzgesellschaft der evm. Die Arbeiten beginnen am Montag, 11. Mai, und dauern voraussichtlich bis Ende August an. 

Die Baumaßnahme betrifft den Abschnitt von „Im Herrengarten“ Einmündung „Goethestraße“ bis „Im Herrengarten“ Einmündung „Bergweg“. Dort werden die Versorgungsleitungen sowie die Trinkwasserhausanschlüsse modernisiert. Die Baumaßnahme wird, beginnend an der Einmündung „Bergweg“, in 4 Bauabschnitte unterteilt, die jeweils 100 Meter lang sind. Die Arbeiten werden werktags zwischen 07.00 und 17.00 Uhr unter Vollsperrung durchgeführt. Dadurch entfallen Parkflächen im öffentlichen Verkehrsraum. Um die Bauarbeiten ordnungsgemäß durchführen zu können, muss die Trinkwasserversorgung zeitweise unterbrochen werden. Die Anwohner werden durch Wurfzettel informiert. Auch die Erreichbarkeit der Grundstücke kann eingeschränkt sein. Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden. Mit der Baumaßnahme sichert die evm-Gruppe eine weiterhin zuverlässige Versorgung mit Trinkwasser.

Bei Fragen steht Nicolai Schmidt, Baubeauftragter der enm, unter der Telefonnummer 0261 2999-65128 oder per E-Mail an nicolai.schmidt@enm.de zur Verfügung.