Unterhaltung zwischen Personen

Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

Kundenzentren der evm schließen bis 10. Januar

Die 14 Kundenzentren der Energieversorgung Mittelrhein (evm) bleiben in der Zeit vom 16. Dezember bis 10. Januar geschlossen. Die evm setzt damit die Vorgaben im Rahmen der Bekämpfung der Corona-Pandemie um. Betroffen sind die Standorte in Koblenz, Lahnstein, Bendorf, Höhr-Grenzhausen, Westerburg, Montabaur, Dierdorf, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig, Linz, Remagen, Mayen, Gerolstein und Cochem.

„Selbstverständlich steht unser Kundenservice weiter allen zur Verfügung“, betont evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom und verweist auf die zahlreichen Kontaktmöglichkeiten, die den Kunden und Interessenten angeboten werden. Am einfachsten funktioniert der telefonische Kontakt über 0261 402-11111. Gerade in der aktuellen Phase stellt ein neues Beratungsangebot eine perfekte Alternative zum Besuch im Kundenzentrum dar: Die evm bietet neuerdings eine Videoberatung an. Unter www.evm.de/videoberatung lässt sich bequem online ein Termin vereinbaren.

Zahlreiche Anliegen lassen sich auch bequem über das Kundenportal erledigen, das über www.evm.de/kundenportal erreichbar ist. Darüber hinaus können sich Kunden auch über das Kontaktformular auf der Internetseite, über WhatsApp, Fax oder E-Mail an serviceteam@evm.de an die Energieversorgung Mittelrhein wenden.