Ab Montag, 9. August, bis voraussichtlich Freitag, 27. August, muss die Straße „Westallee“ in Lahnstein, zwischen der Einmündung Adolfstraße/ Casinostraße/ Gutenbergstraße, gesperrt werden. Hier erneuert die Energieversorgung Mittelrhein (evm) die Gas- und Wasserleitung und die Hausanschlüsse. Für letzteren ist sie als Betriebsführerin der Vereinigte Wasserwerke Mittelrhein (VWM) zuständig. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Energienetze Mittelrhein, der Netzgesellschaft der evm. In der Zeit der Vollsperrung wird es eine Umleitung über die Nordallee - Wilhelmstraße - Burgstraße - Sebastianusstraße - Südallee geben. Der Zugang der Grundstücke ist für die Anwohner eingeschränkt, die Zufahrt ist von abends bis morgens möglich. Die Parkplätze in der Westallee fallen weg. 

Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden. Mit der Baumaßnahme sichert die evm-Gruppe eine weiterhin zuverlässige Versorgung mit Erdgas und Trinkwasser.