Erdgas – für Heizung, Herd und Klima

Aktion: Zur evm wechseln und dreifachen Neukundenbonus sichern*
  • Bester Kundenservice
  • Transparente Tarife
  • In nur 3 Schritten zur Bestellung
Jetzt 180 € sparen!*

Für jeden das passende Erdgas-Angebot

100 % klimaneutrales Ökogas
Faire Gastarife mit Preisgarantie
Erdgas
umziehen

Mit dem Gasvergleich in nur drei Schritten zu Deinem Erdgastarif:

Mach dazu gleich den ersten Schritt: Nutz den evm-Gastarifvergleich, um alle Gastarife kennenzulernen, und sicher Dir Deinen Neukundenbonus.

  • 1

    Angebot finden

    Gib Deine Postleitzahl und den aktuellen Erdgasverbrauch in den Tarifrechner ein.

  • 2

    Tarif wählen

    Wähl aus dem Tarifangebot der evm Deinen passenden Erdgastarif.

  • 3

    Vertrag abschließen

    Füll das Online-Formular aus und profitier von Deinem neuen Erdgastarif.

Gastarif berechnen


Dein Heimspiel: unsere neue Online-Video-Beratung

Du hast Fragen zu unseren Erdgas-Tarifen oder zu unseren vielseitigen Energiethemen? Dann nutze jetzt unsere neue Online-Video-Beratung. In einem persönlichen Gespräch beantworten unsere Gas-Experten Deine Fragen - ganz einfach von zu Hause aus oder unterwegs.

  • Du sparst die Anfahrtswege und Wartezeiten
  • Wir beraten Dich persönlich - egal ob von zu Hause aus oder unterwegs
  • Individuelle online Beratung in einem Videogespräch – ganz auf Deine Wünsche und Anliegen abgestimmt
  • Gemeinsames Bearbeiten von Unterlagen und Angeboten durch Screen-Sharing am Computer

Jetzt Termin vereinbaren

Unsere evm-Gastarife für Deinen Haushalt

Jetzt 180 € sparen!*

Treuegas

  • Bis zu 15 % Treue-Rabatt auf den Grundpreis
  • Dreifachen Neukundenbonus sichern: 180 € statt 60 €*
Tarifdetails
Jetzt 180 € sparen!*

Aktionsgas extra

  • Aktionspreis inkl. 0,50 Cent Sonderbonus je kWh bis 30.06.2022
  • Dreifachen Neukundenbonus sichern: 180 € statt 60 €*
Tarifdetails
Jetzt 180 € sparen!*

Fixgas

  • Volle Preisgarantie bis 28.02.2023
  • Dreifachen Neukundenbonus sichern: 180 € statt 60 €*
Tarifdetails
Jetzt 180 € sparen!*

Ökogas

  • 100 % klimaneutral
  • Über vierfachen Neukundenbonus sichern: 180 € statt 40 €*
  • CO2-neutrales Ökogas
Tarifdetails

Ganz einfach wechseln – So leicht kommst Du zum Erdgas

  • Wir kündigen Eurem bisherigen Gasanbieter
  • Du bekommst eine Info zugeschickt, ab wann Du Erdgas beziehen wirst
  • Du zahlst nie doppelt und bist jederzeit sicher versorgt – versprochen!

Egal, ob zum Kochen, zum Heizen oder für warmes Wasser – wir sorgen dafür, dass Dein Zuhause immer zuverlässig mit Erdgas versorgt ist. Denn Erdgas ist ein sicherer und umweltfreundlicher Energielieferant, der darüber hinaus noch viele andere Vorteile zu bieten hat:

  • Erdgas ist sparsam im Verbrauch.
  • Erdgas ist komfortabel.
  • Erdgas ist klimafreundlich.
  • Erdgas bietet eine sichere Versorgung.
  • Erdgas ist flexibel.


Erdgas – der CO2-Sparer

Erdgas schont die Umwelt, weil bei seiner Verbrennung deutlich weniger CO2 freigesetzt wird als durch andere fossile Brennstoffe. So fällt bei der Energiegewinnung durch Erdgas ungefähr ein Viertel weniger CO2 an als bei der Verbrennung von Rohöl. Gegenüber Kohle ist die CO2-Belastung bei der Verbrennung von Erdgas um ungefähr die Hälfte niedriger.

Jetzt neu – CO₂-neutrales Erdgas (Ökogas)

Die Welt wandelt sich. Und wir mit ihr. Mit Ökostrom und CO2-neutralem Erdgas setzen wir auf umweltfreundliche Energie. Damit unterstreichen wir unser Engagement bei den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Zum Ökogas


Erdgas – Batterie für nachhaltige Energie

Ein weiterer Vorteil von Erdgas ist die Möglichkeit, überschüssige Energie aus der Sonne oder Windkraft in Gas umzuwandeln und so langfristig zu speichern. Bei Bedarf kann dieses Erdgas wieder in Strom oder andere Energieformen zurückverwandelt werden.

Sichere Versorgung

Als erfahrener Gasanbieter arbeiten wir immer mit mehreren Lieferanten aus verschiedenen Ländern zusammen. Mithilfe von Erdgaslieferungen aus den Niederlanden, Deutschland, Norwegen und Russland können wir Dich so immer zuverlässig mit Erdgas versorgen – egal, welchen Schwankungen der Markt gerade unterliegt.

Vom TÜV geprüfter Service

Unsere Gas-Kunden sind mit unserem Service sehr zufrieden. Das zeigt eine repräsentative Befragung von evm-Privatkunden, die vom TÜV Süd durchgeführt wurde. Insgesamt waren 72 Prozent der Befragten mit unserem Service sogar „sehr zufrieden" bis „vollkommen zufrieden".


TOP-Engagement und TOP-Preis

TOP-Lokalversorger ist eine besondere Auszeichnung für regionale Versorger, die bei Preis, Engagement in der Region und Umweltbewusstsein eine TOP-Leistung anbieten.


Hast Du noch Fragen?

Gerne helfen wir Dir bei Deinen Anliegen und Fragen weiter.
Telefon: 0261 402-11111 oder zur Kontaktseite

  • Was kostet der Wechsel und ab wann strömt Erdgas der evm bei mir, wenn ich jetzt wechsle?

    Durch einen Wechsel zur evm entstehen Dir keine zusätzlichen Kosten. Wir kümmern uns um die Kündigung bei Deinem Gasanbieter und die Anmeldung beim zuständigen Netzbetreiber – schnell und kostenfrei.

    Ab wann evm-Erdgas bei Dir strömt, hängt von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel Deiner Vertragsbindung beim alten Gasanbieter ab. Natürlich tun wir alles, damit Dein Wechsel zur evm so schnell wie möglich klappt.

  • Werde ich auch versorgt, wenn der Wechsel des Gasanbieters aus irgendeinem Grund nicht klappt?

    Ja. Im Zweifelsfall wirst Du  automatisch durch den Grundversorger mit Gas versorgt. („Ersatzversorgung“). Von dort kannst Du dann jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen in einen anderen Tarif oder zu einem anderen Gasanbieter wechseln.

  • Was muss ich bei einem Umzug beachten?

    Bitte notiere am Tag der Schlüsselübergabe Deine Zählerstände in der alten und neuen Wohnung und teil sie uns zusammen mit Deiner neuen Rechnungsanschrift, Kontaktdaten, der evm-Kundennummer, der Zählernummer und dem Wunsch auf Weiterversorgung mit. 

    Du kannst auch gerne Deinen bestehenden Gasvertrag mitnehmen. Die Voraussetzung dafür ist, dass Du am neuen Wohnort einen Erdgas-Hausanschluss hast. Gerne prüfen wir Deinen bestehenden Vertrag und melden Dich an Deinem neuen Wohnort an.

  • Wie ermittle ich meinen Erdgasverbrauch in Kilowattstunden (kWh)?

    Lies auf Deinem Gaszähler die verbrauchten Kubikmeter (m³) ab. Die tatsächliche Energiemenge (in Kilowattstunden) ermittelst Du, indem Du die Anzahl der verbrauchten Kubikmeter mit dem für Deine Adresse verwendeten Umrechnungsfaktor multiplizierst, das heißt: Brennwert mal Zustandszahl. Den Brennwert und die Zustandszahl findest Du auf Deiner Erdgasrechnung.

  • Was ist der Unterschied zwischen Netzbetreiber und Gaslieferant?

    Der Netzbetreiber ist für den Betrieb des Gasnetzes zuständig. Einmal im Jahr liest er den Zähler ab, bevor er die Rechnung erstellt. Für Störungen am Zähler oder an Gasleitungen ist der Netzbetreiber verantwortlich. Zudem reguliert er den Lieferantenwechsel und gewährleistet, dass der Kunde nur durch einen Lieferanten beliefert wird. 

    Den Gasanbieter kannst Du wechseln. Mit ihm schließt Du einen Versorgungsvertrag ab. Der Gasanbieter muss dann beim Netzbetreiber einen Antrag auf Netznutzung stellen. Wenn der Betreiber dem Netznutzungsantrag zugestimmt hat, darf der Gasanbieter Dich beliefern.

  • Woher kommt das evm-Erdgas?

    Wir beziehen unser Erdgas von verschiedenen Lieferanten. Das garantiert eine sichere Belieferung. Der größte Teil stammt aus den Niederlanden und Deutschland. Kleine Mengen importieren wir aus Norwegen und Russland. In den nächsten Jahren müssen wir allerdings komplett auf H-Gas aus Norwegen und Russland umstellen, da die Vorräte in den Niederlanden zur Neige gehen.

  • Warum sollte ich zu einem Gastarif der evm wechseln?

    Die evm ist ein am Gemeinwohl orientierter Energieversorger und Gasanbieter aus Koblenz und ist das größte kommunale Energie- und Dienstleistungsunternehmen in Rheinland-Pfalz. Sie bietet Dir unter anderem Gastarife zu fairen Preisen und attraktiven Vertragskonditionen an. Die evm ist ein zu 100 % kommunales Unternehmen, das sich der nachhaltigen Daseinsvorsorge in der Region verschrieben hat. So unterstützt Du als Kunde der evm die Energiewende und stärkst die Wirtschaftskraft in der Region.

  • Was für ein Gas ist Erdgas?

    Erdgas besteht zu 85 Prozent aus Methan, zu maximal zehn Prozent aus Stickstoff und Kohlendioxid sowie zu rund fünf Prozent aus Ethan, Propan und Butan. Erdgas gehört damit zu den natürlich brennbaren organischen Rohstoffen, zu denen auch Erdöl und Kohle gehören. 

  • Wie umweltfreundlich ist Erdgas?

    Erdgas verbrennt aufgrund seines geringeren Kohlenstoffanteils im Vergleich zu Erdöl und Kohle besonders schadstoffarm und erzeugt dadurch weniger CO2-Emissionen. Aufgrund seines hohen Wirkungsgrades kommt Erdgas auch in technischen Anwendungen zum Einsatz und bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Industrie.

  • Für was braucht man Erdgas?

    Erdgas wird vor allem zum Kochen, Heizen und für Warmwasser eingesetzt. Daneben findet Erdgas Verwendung als Kraftstoff für die Stromerzeugung und im Verkehr. In der Industrie ist Erdgas wegen seiner flexiblen Einsatzmöglichkeiten als Quelle für Prozesswärme ebenfalls beliebt.

  • Was ist der Unterschied zwischen L-Gas und H-Gas?

    Die Kürzel L-Gas und H-Gas stehen für „Low calorific gas“ und „High calorific gas“. H-Gas hat einen höheren Methan-Gehalt, einen höheren Brennwert und setzt so bei der Verbrennung mehr Energie frei als L-Gas. Das L-Gas in Deutschland kommt in der Regel aus den Niederlanden und Deutschland, wo die Vorräte langsam zur Neige gehen. Daher wird die Gasversorgung in Deutschland nach und nach auf H-Gas umgestellt, das aus Norwegen und Russland kommt. Informationen zur aktuellen Umstellung von L-Gas auf H-Gas im enm-Netz gibt es hier: www.enm.de/Erdgasumstellung Über die Hintergründe Informiert unser Blogbeitrag "L- und H-Erdgas: Wissenswertes zur Umstellung".

  • Welches Gas wird zum Heizen verwendet?

    Gasheizungen verwenden am häufigsten Erdgas. Daneben gibt es auch Heizungen, die mit Flüssiggas betrieben werden, das ein Gemisch aus Propan und Butan ist. Selten ist auch noch Stadtgas (aus Kohlevergasung) und in den letzten Jahren vermehrt auch Biogas im Einsatz.

  • Welche Abgase entstehen bei der Verbrennung von Erdgas?

    Erdgas verbrennt im Unterschied zu anderen Brennstoffen (Öl, Kohle) sehr schadstoffarm zum ungiftigen Kohlendioxid (CO2) und Wasserdampf.

  • Was ist der Brennwert?

    Der Brennwert gibt an, wieviel Energie beim Verbrennen von Erdgas freigesetzt wird. Er wird in Kilowattstunden pro Kubikmeter ausgewiesen.

  • Welches Erdgas wird in Deutschland verwendet?

    In Deutschland kommen L-Gas (low calorific gas) und H-Gas (high calorific gas) zum Einsatz. H-Gas hat eine höhere Energiedichte und einen höheren Brennwert als L-Gas. Das L-Gas wird in Deutschland immer öfter durch H-Gas ersetzt, da die Vorräte in der niederländischen Nordsee und Norddeutschland langsam zur Neige gehen. Das H-Gas stammt aus Norwegen und Russland. Informationen zur aktuellen Umstellung von L-Gas auf H-Gas im enm-Netz gibt es hier:  www.enm.de/Erdgasumstellung Über die Hintergründe Informiert unser Blogbeitrag "L- und H-Erdgas: Wissenswertes zur Umstellung".

  • Was kann man mit Erdgas alles machen?

    Erdgas ist ein sehr flexibler Energieträger und bietet viele Vorteile. Im Haushalt wird Erdgas zum Kochen, Heizen und zur Bereitung von Warmwasser eingesetzt. Daneben findet Erdgas als Lieferant von Prozesswärme häufig in der Industrie Verwendung und kann als Brennstoff auch zur Stromerzeugung und im Verkehr eingesetzt werden.

  • Wann wird auf H Gas umgestellt?

    Die Umstellung von L-Gas auf H-Gas erfolgt im enm-Netz ab dem Frühjahr 2021. Erdgaskunden, die noch keinen Monteur zu Besuch hatten, wenden sich an das eigens eingerichtete Erdgasbüro unter Telefon 0261 2999-60100. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.enm.de/Erdgasumstellung. Fragen können auch per E-Mail an erdgasumstellung@enm.de gerichtet werden.

* Wenn Sie vom 01.01.21-31.03.21 online einen Gasvertrag (Aktionsgas, Aktionsgas extra, Fixgas, Treuegas, Ökogas) bei der evm abschließen, erhöht die evm den Neukundenbonus auf 180 €. Der zusätzliche Bonus in Höhe von 180 € statt 60 € wird mit der ersten Verbrauchsabrechnung dieses Vertrags verrechnet. Der zusätzliche Bonus ist bereits im angezeigten Neukundenbonus inkludiert. Der Bonus gilt nur im ersten Jahr. Die Aktion gilt nur so lange der Vorrat reicht.