Von Montag, 28. September, bis voraussichtlich Mitte Dezember, erneuert die Energieversorgung Mittelrhein (evm) die Erdgasleitungen und, als Betriebsführerin der Vereinigten Wasserwerke Mittelrhein (VWM), die Trinkwasserleitungen in der Westallee in Lahnstein. Die Baumaßnahme wird durch die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft der evm, ausgeführt. 

Die Baumaßnahme betrifft in der Westallee den Abschnitt zwischen der Adolfstraße und der Hochstraße. Dort werden die Versorgungsleitungen für Gas und Trinkwasser sowie die Hausanschlüsse erneuert. Durch die Baumaßnahmen entfallen Parkflächen im öffentlichen Verkehrsraum. Um die Bauarbeiten ordnungsgemäß durchführen zu können, muss die Trinkwasserversorgung zeitweise unterbrochen werden. Auch die Erreichbarkeit einzelner Grundstücke kann eingeschränkt sein. Betroffene Anwohner werden durch Wurfzettel informiert. Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden. Mit der Baumaßnahme sichert die evm-Gruppe eine weiterhin zuverlässige Versorgung mit Erdgas und Trinkwasser.