Als Betriebsführerin der Vereinigten Wasserwerke Mittelrhein GmbH (VWM) erneuert die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) die Strom-, Erdgas- und Wasserleitungen in der Bischoff-von-Ketteler-Straße. Die Baumaßnahme wird durch die Energienetze Mittelrhein (enm), die Netzgesellschaft in der evm-Gruppe, ausgeführt. Die Arbeiten beginnen am Montag, 6. Januar, und dauern voraussichtlich bis Anfang Mai an. Die Baumaßnahme wird in drei Abschnitte unterteilt. Sie beginnen am Wendehammer der Bischoff-von-Ketteler-Straße und verlaufen im Abschnitt von jeweils 80 Metern bis zum Jahnweg. Danach werden die Strom-, Erdgas- und Wasserleitungen in den Seitengassen erneuert. Von diesem Bauabschnitt sind in der Bischoff-von-Ketteler-Straße nacheinander die Hausnummern 56 bis 72, 38 bis 54, 20 bis 36 und 2 bis 18 betroffen.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Tagsüber kann die Erreichbarkeit der Grundstücke daher eingeschränkt sein. Auch Parkplätze fallen weg. Die Anwohner werden durch Wurfzettel informiert. Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden. Mit der Baumaßnahme sichert die evm-Gruppe eine weiterhin zuverlässige Versorgung mit Energie und Trinkwasser.