Koblenz Blick auf Rhein und Festung Ehrenbreitstein
e

Die evm Verkehrs GmbH

Ein Unternehmen mit langer Tradition

Von der Pferdebahn zum modernen Mobilitätsdienstleister

Die evm Verkehrs GmbH ist als Teil der evm-Gruppe ein modernes und innovatives Dienstleistungsunternehmen mit dem Schwerpunkt öffentlicher Personennahverkehr. Das Unternehmen steht für überzeugende Dienstleistungen, Kundennähe sowie Innovation und sieht sich als Partner in der Region.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1886 als Coblenzer Straßenbahn-Gesellschaft gegründet.

1939 kam es zur Umbenennung zur Koblenzer Elektrizitätswerk und Verkehrs-Aktiengesellschaft, kurz KEVAG. 1995 unterstützte das neu gegründete Tochterunternehmen KVS die Verkehrsleistungen der KEVAG und wurde 2005 für die Realisierung der Verkehrsleistungen zuständig. Mit der Fusionierung zur Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) im Juli 2014 wurde der Verkehrsbereich in die evm Verkehrs GmbH überführt.

Alte Straßenbahn

Hier finden Sie weitere historische Fotos.

Busse der evm Verkehrs GmbH

Wir bewegen die Region

Es gibt gute Gründe mit der evm Verkehrs GmbH zu fahren

Wir bringen Sie an Ihr Ziel!

Neben den allgemeinen Anforderungen einen leistungsfähigen und wirtschaftlichen Nahverkehr in der Rhein-Mosel-Stadt zu betreiben, steht die evm Verkehrs GmbH für eine effiziente, umweltschonende und serviceorientierte Fahrgastbeförderung. Wir sind mit unseren modernen umweltgerechten Omnibussen an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs. Kundennähe und Kundenzufriedenheit wird bei uns großgeschrieben. Tickets und Auskünfte gibt es beim Fahrer und den Verkaufsstellen, alle in Ihrer Nähe. Unser Liniennetz befindet sich überwiegend in der Stadt Koblenz. Darüber hinaus fahren wir in die Nachbarstädte Bendorf, Vallendar und Höhr-Grenzhausen

Ein modernes innovatives Verkehrsunternehmen

Mit Schwung in die Zukunft

Ein gutes und für viele Fahrgäste passendes Fahrtenangebot stellt die Basis dar

evm-App-LogoMit einer zeitgemäßen Fahrgastinformation informieren wir über die verschiedensten Medien, zum Beispiel wann unsere Busse fahren – und das per Internet, über die evm-App oder in der klassischen Papierform, so wie Sie es brauchen und mögen. Im Bus sorgt das Infotainment-Bildschirmsystem für Informationen über die nächsten Haltestellen und Umsteigeinformationen jeweils gleichzeitig mit akustischer Ansage. Das passende Ticket können Sie im Bus erhalten, oder - sofern Sie Abo-Kunde sind - werden diese zu Ihnen nach Hause gesendet. Das Ticketangebot ist vielfältig: für Vielfahrer, Gelegenheitsfahrer, für die Freizeit, zur Ausbildung: ob zur Schule oder Universität, Tickets für alle Fälle. Für Gelegenheitsfahrer bietet das eTicket der evm Verkehrs GmbH die richtige Lösung.


Lieber 50 Autos oder mich?

SolarbusSo haben wir vor Jahren auf unseren Omnibusse geworben. Der ÖPNV ist eine umweltschonende Mobilitätsform. Unsere besonders schadstoffarmen Omnibusse mit der EURO VI Norm setzen bereits Maßstäbe. Neue Antriebsformen stehen bereits in den Startlöchern und werden getestet. Die evm Verkehrs GmbH setzt auf Umwelt. Das Unternehmen ist im Bereich Energie- und Umweltmanagement zertifiziert und wurde mit dem Öko-Verkehrs-Siegel der Stadt Koblenz ausgezeichnet.Zertifikat


Wir setzen auf Nummer sicher

VideoüberwachungUnsere Omnibusse werden bestens gewartet und inspiziert. Viermal im Jahr wird besonders geprüft. Ist sich der Fahrer bei einer möglicherweise aufleuchtenden Kontrollleuchte während seiner Linienfahrt unsicher, so berät die Verkehrsleitstelle, mit der die Fahrzeuge ständig in Verbindung stehen. Im Notfall wird der Omnibus getauscht. Alle unsere Omnibusse sind mit Videokameras ausgestattet wodurch sich die Fahrgäste und Fahrpersonal sicherer fühlen können.

Der Kunde steht im Mittelpunkt

Bus-Infozentrum Löhr-CenterEs ist uns wichtig, zufriedene Fahrgäste zu haben und für Sie gute und passende Angebote zu bieten. Wir sind für unsere Fahrgäste in der Rhein-Mosel-Stadt erreichbar. Sei es per E-Mail, Telefon oder auch persönlich. Regelmäßig treffen wir uns mit Vertretern des Koblenzer Fahrgastbeirats und erfahren, wo der Schuh drückt. Beschwerden tun uns weh, sind aber immer wieder eine Herausforderung unsere Dienstleistungen stetig zu verbessern.


Digitalisierung schreitet voran

BordrechnerFür die Verkehrsplanung, die betriebliche Abwicklung, das Monitoring der Abläufe, der Kommunikation und Controlling hat moderne IT schon lange Einzug gehalten und wurde über die Jahre stetig modernisiert. Mit dem Intermodal Transport Control System (ITCS) haben unsere Verkehrsaufseher in der Leitstelle jederzeit alle Fahrzeuge mit Fahrzeiten und Standorten im Blick und können bei Unregelmäßigkeiten gezielt nachregeln. Unsere Bordrechner senden gezielte Telegramme an die Lichtsignalanlagen auf den Fahrtstrecken, damit die Omnibusse bevorzugt werden. Mit unserem automatischen Fahrgast-Zählsystem erheben wir die Nutzung der Fahrgäste unserer Linien. Dies ist wichtig für eine solide Datenbasis um weitere Verbesserungen vornehmen zu können.


Wir machen den Einstieg leicht

Rampe

Alle unsere Omnibusse sind Niederflurbusse mit niedrigem Einstieg, breiten Türen und ohne Stufen im Wageninneren. Bei Bedarf werden die Omnibusse an den Haltestellen ein paar Zentimeter abgesenkt und kommen den Fahrgästen im wahrsten Sinne des Wortes entgegen. Das Stichwort heißt Barrierefreiheit. Mit unseren besonders großen Mehrzweckflächen im mittleren Teil der Omnibusse bieten wir mobilitätsbeeinträchtigen Fahrgästen mehr Platz und Komfort. 

Organisation und Zuständigkeiten

ÖPNV aus einer Hand

Die evm Verkehrs GmbH hat ihren Sitz in der Koblenzer Südstadt. Geleitet von den Geschäftsführern Hansjörg Kunz und Jürgen Czielinski werden die Aufgaben im Wesentlichen von den Bereichen Betrieb, Verkehrstechnik und Verkehrswirtschaft realisiert.

Von der ersten Idee, der Fahrt im Fahrplan, die Darstellung der Fahrten im Internet, Fahrgastinformationen an den Haltestellen, die Beratung und Auskunft im Service-Center, die Wartung und Reinigung der Omnibusse, die Ausbildung des Fahrpersonals oder die Beantwortung von Fahrgastfragen,  das und vieles mehr wird im Verkehrsbetrieb der evm realisiert – alles aus einer Hand.  

Organigramm evm Verkehrs GmbH

Stellenangebote bei der evm Verkehrs GmbH

Warum wir ein guter Arbeitgeber sind

Wir suchen gute Mitarbeiter, weil gute Mitarbeiter für gute Leistungen stehen.

Aktuell offene Stellen finden Sie in unserem

Busfahrer


Gute und zufriedene Mitarbeiter sind uns wichtig. Daher ist es für uns selbstverständlich, für unsere Mitarbeiter ein guter und fairer Arbeitgeber zu sein.

Gute Gründe um bei der evm Verkehrs GmbH zu arbeiten:

  • Weil wir ein großes und modernes Verkehrsunternehmen in der Region sind.
  • Weil wir ein modernes und zeitgemäßes Arbeitsumfeld bereitstellen.
  • Weil wir einen guten und sicheren Arbeitsplatz bieten.
  • Weil wir als Arbeitgeber uns um unsere Mitarbeiter kümmern.
  • Weil die Gesundheit unserer Mitarbeiter einen hohen Stellenwert hat (Obsttag, Ruheraum, Fitnessraum).
  • Weil wir hier leben und auch hier zu Hause sind.
  • Weil wir eine Navigation und eine Engstellenüberwachung in der Ticketbox für das Fahrpersonal bereitstellen.

25-jähriges Dienstjubiläum mit Überreichung der Jubiläums-Urkunde25-jähriges Dienstjubiläum mit Überreichung der Jubiläums-Urkunde

Verabschiedung eines Mitarbeiters in den RuhestandVerabschiedung eines langjährigen Mitarbeiters in den Ruhestand

Moderne Busflotte und Arbeitskleidung für das FahrpersonalModerne Busflotte und Arbeitskleidung für das Fahrpersonal

Ein moderner Arbeitsplatz mit Ticketbox und Intermodal Transport Control System (ITCS)Ein moderner Arbeitsplatz mit Ticketbox und Intermodal Transport Control System (ITCS)

Infotainment-Bildschirme zeigen die nächstfolgenden Haltestellen und FahrgastinformationenInfotainment-Bildschirme zeigen die nächstfolgenden Haltestellen und Fahrgastinformationen

Obst für unsere MitarbeiterObst für unsere Mitarbeiter

Navigation und Engstellenüberwachung in der TicketboxNavigation und Engstellenüberwachung in der Ticketbox

Historische Fotos


Die Pferdebahn (1887-1901)Die Pferdebahn (1887-1901)

Die "Elektrisch" (1899-1967)Die „Elektrisch“ (1899-1967)

Die Rittersturz-Bergbahn (1928-1959)Die Rittersturz-Bergbahn (1928-1959)

Der O-Bus-Betrieb (1941-1970)Der O-Bus-Betrieb (1941-1970)

Erste Omnibusse ab 1939, stärkerer Einsatz ab Mitte der 50er JahreErste Omnibusse ab 1939, stärkerer Einsatz ab Mitte der 50er Jahre

Seit 1970 ausschließlich OmnibusseSeit 1970 ausschließlich Omnibusse

Unsere Webseite verwendet Cookies. Informationen zu den verwendeten Cookies und weitere datenschutzrechtliche Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Akzeptieren